Enter your keyword

uMarkets » Test & Erfahrungen 2020 ++ Abzocke Oder Nicht?

uMarkets » Test & Erfahrungen 2020 ++ Abzocke Oder Nicht?

uMarkets » Test & Erfahrungen 2020 ++ Abzocke Oder Nicht?

uMarkets Bewertungen

Sollte der Preis für Sie das ausschlaggebende Kriterium bei der Broker-Wahl sein, so schauen Sie sich besser nach Alternativen um. Allerdings kann uMarkets seine Gebühren mit der großen Auswahl, dem guten Kundenservice und dem hohen Funktionsumfang auch rechtfertigen.

Bei beiden Aspekten war ich sofort überzeugt und ich nutze beide Punkte auch heute noch. Die App ist mein täglicher Begleiter und die Webinare besuche ich alle paar Wochen einmal. Zusätzlich empfiehlt uMarkets als Broker auch Bücher, die über das in den Webinaren https://umarkets.ai/ nähergebrachte hinausgehen und somit ebenfalls für das Trading relevant und hilfreich sein können. Insgesamt kann der Broker in den uMarkets Erfahrungen in diesem Bereich auf jeden Fall überzeugen – für Sie als Trader wird in diesem Bereich sehr viel geboten.

In unserem uMarkets Testbericht konnten wir festhalten, dass Kunden des deutschen Unternehmens entweder über den hauseigenen FlatTrader, den bewährten MetaTrader 4 oder den browserbasierten WebTrader handeln. Darüber hinaus steht den Kunden zusätzlich eine Auswahl aus Mobile Trading Apps zur Verfügung, die für iPhone, iPad, Windows-Phone und Android verfügbar sind. Für professionelle Trader bietet der Broker zudem den AlphaTrader an.

Für den CFD-Handel fallen dazu ebenso transparente und kalkulierbare Kosten an. Zwischen 0,25 und 10 Prozent liegt die Margin, je nach dem, mit welchem Handelsinstrument gehandelt werden soll. Nachteilig ist lediglich, dass es bei uMarkets keine Einlagensicherung für fixe Beträge gibt.

Fazit Zu Dem Forex Broker uMarkets

Diese Tatsache ist für viele Trader durchaus wichtig, da ein möglicher uMarkets Betrug am Kunden aufgrund der Regulierung praktisch ausgeschlossen werden kann. Hier ist eine vorherige Kontaktaufnahme ratsam, aber nicht zwingende Voraussetzung. Die Anfahrt zum Büro in Düsseldorf ist auf von umarkets betrogen der Webseite des Brokers zu erfahren. Eine weitere Option des persönlichen Supports ist die Möglichkeit des Aufschaltens eines Beraters auf den heimischen Rechners. Sie müssen telefonisch vorab eine MeetingID anfordern und können sich direkt im Anschluss auf der Webseite einwählen.

  • Außerdem sind die angebotenen Webinare und Seminare eine sehr gute Möglichkeit, um sich als Trader weiterzubilden.
  • Gut gefallen hat uns dabei auch die Möglichkeit, Handelssignale von uMarkets zu erhalten.

Auch wir werden dort unsere Testkonten weiterführen und weiterhin Geld anlegen. Der Anbieter hat deutsche Wurzeln, ist aber generell sehr international ausgerichtet. Wir prophezeien uMarkets eine goldene Zukunft auf dem deutschen und europäischen Markt rund um CFD- und Devisenhandel. Bisher bietet uMarkets keinen Bonus für Neukunden an, was allerdings für einen Forex-Broker nicht unbedingt untypisch ist.

Von Tradern Am Besten Bewertete Broker

Der Download erfolgt dabei entweder über Google Play oder über den Apple App Store. Insgesamt empfehlen wir jedem Trader, die Apps zu nutzen, damit man auch von unterwegs aus auf sein Handelskonto bei uMarkets zugreifen kann. In unserem Test haben wir äußerst positive Erfahrungen gemacht und können mit Sicherheit sagen, dass uMarkets keine Abzocke oder Betrug ist.

Interessant ist die Anbietung des überaus professionellen AgenaTraders, einer unbestritten hervorragenden Software für das Trading. Schon allein deswegen, weil die Nutzung für uMarkets-Kunden kostenlos ist.

Dafür sorgte schon die auch in diesem wichtigen Punkt sehr übersichtliche und informative Webseite. Unsere Tester waren regelrecht erleichtert, zwischen all den ausländischen „CFD-Buden“ endlich einmal auf ein richtiges Brokerhaus zu treffen. Auch in der für reine Online-Broker oft kritischen Testkategorie „Kontomodelle“ umarkets website konnte uMarkets also mit Direktbanken und Großbanken mithalten. Denn darunter finden sich sehr viele Informationen zu den Kosten und Gebühren von uMarkets. Wir bewerten es sehr positiv, dass der Broker sich sehr transparent gibt und nicht etwa versucht, bestimmte Dinge vor seinen Kunden zu verstecken.

Über die Sicherheit müssen sich Trader beim Broker keine Gedanken machen, was schon alleine damit zu begründen ist, dass eine Regulierung durch die BaFin stattfindet. Durch den Hauptsitz in Deutschland ist der Broker jederzeit gut Devisenhandel greifbar und der Kundenservice nicht deutschsprachig, sondern ebenso bestens zu erreichen. Darüber hinaus nutzt der Broker zahlreiche Sicherungssysteme, um Handelsplattform und Webseite vor unerwünschten Zugriffen zu schützen.

Gut Erreichbarer Kundenservice

Die meisten Broker werden von anderen europäischen Behörden kontrolliert, oftmals der CySEC mit Sitz auf Zypern. Kundinnen und Kunden sowie interessierte Trader können sich bei uMarkets also sicher sein, dass der Broker seriös ist. der dax kann tagueber mit 1 cent spread gehandelt werden, der dow mit 2 cent und das zu reellen boersenkursen.

Alle Kundengelder werden lediglich auf separaten Konten, fern vom Firmenkapital verwahrt. Grundsätzlich umarkets betrüger ist dies auf jeden Fall auch ausreichend, sodass die Sicherheit für Sie als Trader gewährleistet ist.